Die Bienenfreunde aus Minden und Umland: Bienen, Imker, Honig uvm.

Die Bienenfreunde und Imker in Minden

Bienen und Natur liegen uns am Herzen

Die Gründung des Vereins erfolgte im Jahr 1948 als Imkerverein Todtenhausen. Im Laufe der Jahre entwickelte sich der Verein weiter und hat heute Mitglieder aus ganz Minden und dessen Nachbarorten, wie z.B. Porta Westfalica, Petershagen, Hille und Espelkamp. Im Jahr 2018 wurde der Verein in Bienenfreunde Minden-Nordholz e.V. umbenannt. Die Schwerpunkte des Vereins liegen auf Imkerei, Natur und Erhalt der Lebensräume für Insekten.
Seit 2017 betreuen und bearbeiten wir das neue Bienenhaus im Kreisgarten am Gut Nordholz. Mit Führungen am Bienenhaus und Vereinspräsentationen in Schulen uvm. mit Informationen über Imkerei, Bienen, Honig und Natur sind wir bestrebt, die akut schlechte Situation unserer Insekten und der Natur zu verbessern.
Die zahlreichen Imker unseres Vereins treffen sich regelmäßig zu regem Informationsaustausch, um den hohen Qualitätsstandard in der Führung und Pflege von Bienenvölkern zu gewährleisten und die mehrfach ausgezeichnete Qualität und Reinheit des natürlich produzierten Honigs zu garantieren.
Schön, dass Sie auf unserer Website sind.

Ihre Bienenfreunde Minden

News

Eintrag vom: 12. 05. 2020

Diebe sind unterwegs

Einem Mitglied von uns wurde in den letzten Tagen von seinem Grundstück eine komplette Beute mit vollem Honigraum gestohlen. In diesem Zusammenhang möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass sich die oder der Geschädigte umgehend bei der Polizei und bei mir meldet und den Schaden anzeigt.

Unsere Mitglieder sind im Rahmen der Mitgliedschaft auch gegen Diebstahl versichert. Hier der Link zum Landesverband wo die Richtlinien und Formulare hinterlegt sind:

https://www.lv-wli.de/versicherung/fuer-alle-imker

Der Wert eines Wirtschaftsvolkes mit kompletter Beute und vollem Honigraum kann schnell 400 bis 500 EUR betragen.

Beste Grüße

Reinhard Jäger

Eintrag vom: 05. 05. 2020

Termin für Zuchtstoffabgabe des KIV Minden

Der Obmann für Bienenzucht im Kreisimkerverein Minden e.V., Dimitri Pauls, bietet Interessenten die Abgabe von Zuchtstoff zur Königinnenzucht.

Der Termin findet am 28. Mai 2020 ab 17 Uhr statt, An der Kulturscheune im Kurpark Rothenuffeln.

Interessenten sollen sich bitte anmelden und eine genaue Zeitabsprache verabreden. Vorbereitete Zuchtrahmen sind mitzubringen.

Dimitri Pauls ist erreichbar unter Tel +49 151 58806319 oder Mail dimitri.pauls78@gmail.com

Eintrag vom: 04. 05. 2020

Vereinseigene Mittelwandpresse und Honigschleuder stehen bereit

Wie angekündigt hat der Verein eine neue Mittelwandpresse und eine Honigschleuder angeschafft.

Die Bienenfreunde Reinhard Jäger und Volker Esler haben die neue Mittelwandpresse ausprobiert und sind von dem Ergebnis überzeugt.

Die Honigschleuder steht ab sofort den Vereinsmitgliedern zum Ausleihen zur Verfügung. Interessenten melden sich bei Reinhard Jäger. Eine ausführliche Einweisung in Bedienung und Pflege der beiden Geräte ist selbstverständlich. Wir bitten mit den Geräten pfleglich umzugehen, damit wir alle möglichst lange etwas davon haben.